Mini-Coaching: Hashtag-Suche leicht gemacht

Teil 1: Die Theorie

Weitere Module

Das Wichtigste zusammengefasst

Allgemeine Informationen:

– Definition: „Ein Hashtag ist ein mit Doppelkreuz versehenes Schlagwort, das dazu dient, Nachrichten mit bestimmen Inhalten oder zu bestimmen Themen in sozialen Netzwerken auffindbar zu machen.“ (Wikipedia.com)

– Jedes beliebige Wort oder Emoji kann zu einem Hashtag werden, indem ein Raute-Symbol davor gesetzt wird

– Durch die Hashtags entsteht eine zentrale Anlaufstelle für Instagram-User, die die selben Interessen teilen

– Es sind max. 30 Hashtags pro Posting zugelassen

– Einige Hashtags sind von Instagram gesperrt, bzw. nur eingeschränkt verfügbar. Eine Google-Suche zu dem Thema „Instagram verbotene Hashtags“ kann behilflich sein

Die 3 größten Hashtag-Fehler 

1. Die Verwendung allzu bekannter Hashtags: Dein Beitrag verschwindet in der Fülle von Fotos, bevor jemand überhaupt die Chance hatte, es zu sehen

2. Nicht an die Zielgruppe denken: Die Hashtags sollten nicht nur den Inhalt des Beitrags beschreiben, sondern auch die 2-3 Zielgruppen ansprechen, für die das Foto relevant sein könnte

3. Inhalte auf Deutsch – Hashtags auf Englisch: Dadurch werden internationale User angesprochen, die den Rest der Inhalte nicht verstehen

Deine Aufgaben

1. Machst du einen der 3 großen Hashtag-Fehler? Wenn ja, welchen?

2. Suche bei Google nach „Instagram verbotene Hashtags“ und achte darauf, ob Begriffe aus deinem Themenbereich betroffen sind

Hinweis: Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24

Weitere Module

5 Strategien für mehr Likes & Kommentare bei Instagram

Vielen Dank! Bitte schaue in dein Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse.

3 Geheimtipps, um die richtigen Follower bei Instagram zu finden

Vielen Dank! Bitte schaue in dein Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse.

Die besten Hashtags für deutschsprachige Accounts

Vielen Dank! Bitte schaue in dein Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse.

Pin It on Pinterest