Wie entscheiden Instagram-User, ob sie eine Seite abonnieren? Was ist ihnen besonders wichtig? Wir haben einige Tipps für euch UND die Meinungen unserer eigenen Instagram-Follower zusammengefasst.

Wie kann ich bei Instagram mehr Follower bekommen? Das ist die Frage, die mir am häufigsten gestellt wird. Manchmal schaue ich mir dann den Account an und denke: Herrje, es ist kein Wunder, dass du keine Follower bekommst… Seien wir ehrlich: Wenn die Inhalte auf deiner Seite für deine Zielgruppe nicht relevant sind, werden dich auch die besten Tricks, Hashtags oder Tools nicht weiterbringen. Die Follower werden immer noch ausbleiben.

Vor allem Unternehmen müssen verstehen, dass es in Social Media um viel mehr geht, als nur reine Bewerbung der Produkte oder Leistungen. Denn die User erwarten viel mehr:

1. Sie möchten inspiriert werden

Instagram-User nutzen die Plattform als Entdeckungs-Tool. Ganze 65 % haben bei einer Umfrage von Instagram angegeben, über die Plattform neue Produkte oder Leistungen entdeckt zu haben. Durch die Accounts, die sie abonnieren, stellen sie sich eine eigene Welt zusammen, voller interessanter Dinge, die zu ihren Interessen passen.

Unser Kunde The Scentist wollte genau das erreichen. Die Parfum-Manufaktur aus Köln stellt anhand eines Fragebogens individuelle Parfums her, das auf die Persönlichkeit des Besitzers komplett abgestimmt ist. Um einen Kaufreiz zu schaffen, wird der Duft in einer inspirierenden Umgebung gezeigt, zusammen mit anderen Lifestyle-Produkten, zu denen das Zielpublikum bereits einen Bezug hat.

2. Sie möchten etwas lernen

Die Instagram-User verbringen durchschnittlich ca. 20 Minuten täglich auf der Plattform. Und diese Zeit wollen sie nicht mit belanglosen Dingen verbringen, sondern auch, um etwas zu lernen oder Neues zu erfahren.

Dieser Aspekt spielt Unternehmen besonders in die Karten, denn sie können Instagram nutzen, um ihre Expertise zu zeigen und Vertrauen aufzubauen. Du bist ein Fitness-Coach? Teile häufiger Übungen und Ernährungs-Tipps mit deinen Followern. Du hast eine Marketing-Agentur? Informiere die Follower über die neuesten Trends im Marketing. Du hast einen Blog? Poste regelmäßig Infos rund um dein Thema.

Genau diesen Weg gehen wir mit unserer eigenen Instagram-Seite. Dort informieren wir über alle Themen rund um Instagram und geben Tipps für erfolgreiches Instagram-Marketing. Ein anderes Beispiel ist das CHIP-Magazin, das Instagram ebenfalls nutzt, um über spannende Neuigkeiten aus der Welt der Technik zu berichten.

3. Sie möchten unterhalten werden

Und zum Schluss dürfen wir nicht vergessen, dass Unterhaltung ebenfalls eine große Rolle spielt. Das bedeutet allerdings nicht, dass dein Unternehmen einen Komiker mit der Pflege des Instagram-Accounts beauftragen sollte, oder dass du auf jedem Posting komische Grimassen machen solltest, um lustig rüberzukommen. Unterhaltung kann in verschiedenen Formen erfolgen und deine Aufgabe als Inhaber deines Unternehmens oder als Social Media Manager ist es zu entscheiden, ob und wie das umgesetzt werden soll. Letztendlich sollen die Inhalte zu dir, bzw. dem Brand passen und nicht “affig” wirken.

Wer nach einem gelungenen Beispiel sucht, kann einen Blick auf die Instagram-Seite von Google werfen.

Ein von Google (@google) gepostetes Foto am

Soweit die Theorie. Wir haben unsere Gedanken auch mit unseren Instagram-Followern geteilt und sie gefragt: Warum abonniert ihr eine Instagram-Seite? Was ist euch besonders wichtig?

Das sagen unsere Instagram-Follower

Hier haben wir einige Stimmen unserer Abonnenten zusammengefasst.

@miriandfriends

Entweder ich mag die Personen hinter dem Instagram Account persönlich, oder der Content ist hochwertig und für meinen Bereich relevant.

@wardrobe_stories

Für uns sind auch Accounts inspirierend die thematisch woanders liegen, wenn die Bilder quantitativ gut oder kreativ sind. Ansonsten die Personen hinter dem Account, Shout-Outs zu anderen inspirierenden Accounts und natürlich für uns relevante Dinge.

@elfenklang

Die Fotos sind entscheidend. Sie müssen zu dem Unternehmen bzw. Blogger passen und eine eigene Handschrift haben. Wenn ich dann noch durch die Texte unterhalten werde, dann folge ich gern.

@traum_vom_eigenen_hund

Die Fotos sind einfach super wichtig! Und mich muss dir Seite inspirieren.

@ein.goldie.mit.herz

Ich schaue meist auf die Bilder und auf die Texte. Außerdem finde ich die Biografie auch extrem wichtig! Nicht zu wenig und nicht zu viel info. Außerdem ist es mir wichtig, dass die Person Abwechslung reinbringt, besonders ausgefallene Ideen hat und nicht immer ähnliche Bilder postet.

@monika2303

Thematisch ein roter Faden und eine ansprechende Bildsprache.

Fazit

Relevanz, Inspiration, Unterhaltung, Ästhetik – um bei Instagram herauszustechen, solltest du mit deiner Instagram-Seite mindestens ein dieser Kriterien erfüllen. Der rote Faden ist Usern besonders wichtig und auch die Bildbeschreibung sollte nicht vernachlässigt werden. Wenn dann noch die persönliche Note mitschwingt, steht deinem Erfolg bei Instagram nichts mehr im Weg.

Übrigens, die ganze Diskussion rund um das Thema kannst du bei uns auf Instagram verfolgen. Schreibe auch du uns deine Meinung, entweder dort, oder hier als Kommentar!